BLÜHENDE LANDSCHAFTEN

"Teufelszwirn, Sonnenblume, Mariengras, Goldrute, Zaunrübe und ich weiß nicht was, Platterbsen, Gladiolen, Gänsefingerkraut – alle haben grüßend meinen Zaun geschaut"…

Und wir haben von diesen Zaungästen Sonnenblumen und Gladiolen auf unseren Hof gelassen und ihnen reichlich Platz zur Entfaltung ihrer blühenden Pracht gemacht. Pflücken Sie sich doch mal einen ordentlichen Strauß und holen Sie den Sommer nach Haus'!

Was Ihre Freude an unseren Blumen verlängert:
Gladiolen sind richtige Saufziegen! Sie brauchen im Boden wie in der Vase (also auch in der Bodenvase…!) richtig viel und frisches Wasser. Sollen alle Blüten eines Stiels voll aufblühen, entfernen Sie am besten die oberste Knospe. Sobald die untersten Knospen Farbe zeigen, sollten Sie die Stiele nochmal nachschneiden.

Sonnenblumen stehen Gladiolen in Sachen Durst nichts nach. Wenn Sie lange Freude an dieser Blume haben wollen, entfernen Sie das Blattwerk am Ende des Stiels, der reichlich mit Wasser bedeckt sein sollte. Oder tauchen Sie den unteren Abschnitt der Stiele für einen Moment in kochendes Wasser. Nach zwei bis drei Tagen sollte das Wasser in der Vase gewechselt und die Vase mit einem Allzweckreiniger (nicht mit einem Spülmittel – der Allzweckreiniger entfernt die Fäulnisbakterien gründlicher) ausgespült werden. Die Stiele der Sonnenblumen sollten Sie ebenfalls mit Allzweckreiniger säubern. Schneiden Sie die Stiele immer schräg an. Große Blumenliebhaber – wie beispielsweise die Japaner – tun dies übrigens unter fließendem Wasser, damit während des Anschneidens keine Luftblasen in die Stiele gelangen können.


Informationen zur aktuellen Ernte

   

Blumenart

 

Erntestatus

 
           
 

Sonnenblumen
Nutzen Sie die Gelegenheit sich selber einen Sonnenblumenstrauß zusammenzustellen. Erntezeit: Juli bis August

   Die Ernte ist beendet
 
 

Gladiolen
Stellen Sie sich Ihren Strauch nach Ihren Wünschen zusammen.
Erntezeit: Juli bis August

   Die Ernte ist beendet
 
 

Dahlien
Stellen Sie sich Ihren Strauch nach Ihren Wünschen zusammen.
Erntezeit: Juli bis August

   Die Ernte ist beendet
 
   


Freuen Sie sich auf das prächtige Farbenmeer der Blumen!

 
           

GROßMUTTERS GARTEN

Wir haben erweitert und einen Gemüsegarten angelegt, wie zu Großmutters Zeiten. Historische Sorten wollen uns erfreuen und werden zur Ernte bereit sein. Tomaten, rote Beete, gestreifte Beete, Mohrrüben und Zwiebeln bilden den Grundstock. Zuckererbsen im Garten naschen, erinnern sie sich? Dazu die passenden Kräuter, die den Sommer erst zum Sommer machen: Minze, Zitronenmelisse, Thymian, Basilikum, Schnittlauch und so weiter. Wann haben Sie die das letzte Mal frisch im Garten geschnitten?